Gruppen und Mediation

 

Sie haben ein gemeinsames Ziel und wollen etwas auf die Beine stellen. Es kommen aber immer wieder Befindlichkeiten, Missverständnisse, Kommunikationsunterschiede in den Weg? Konflikte und Kritik können weder geäußert noch angenommen werden? Treffen verlaufen nach immer denselben Mustern und hängen allen Beteiligten schon zum Halse heraus? Hier kann eine systemische Beratung helfen. Diese biete ich meist im Co-Setting zusammen mit einer Kollegin an. So behalten wir die komplexen Bedürfnisse der Teilnehmer*innen jederzeit im Auge und können die verschiedenen Charaktere, Werte, Ziele besser integrieren.

Da ich selbst seit vielen Jahren in einem selbstorganisierten Hausprojekt wohne, kommen Aufträge oft aus diesem Bereich. Ich berate aber auch gerne Gruppen aus ganz anderen Kontexten.